Wie viel ist mein Nintendo 64 noch wert? (Stand: 2023)

24.02.2023 | von Kleinanzeigen

Ratgeber

Das Nintendo 64 ist ein absoluter Klassiker unter den Spielkonsolen. Sein Debüt feierte das nach dem 64-Bit-Prozessor benannte Gerät im Jahre 1996. Einige der dafür erhältlichen Spiele – allen voraus Super Mario 64 – gelten heute als Meilensteine des Genres. Falls du zu Hause noch einen dieser alten Schätze herumstehen hast, denkst du vielleicht gerade über einen Verkauf nach. Aber wie viel ist ein Nintendo 64 wert? Und wie viel sind Nintendo 64 Spiele wert? Erfahre in diesem Artikel alles, was du 2023 wissen solltest, bevor du deine Konsole auf dem Secondhand-Markt anbietest.

Was bestimmt den Wert eines Nintendo 64?

Es gibt verschiedene Faktoren, die sich auf den Wert eines Nintendo 64 auswirken. Hergestellt wurde die Konsole vom japanischen Unternehmen Nintendo bis 2002. In dieser Zeit sind neben der Standardversion auch Modelle in anderen Farben, Sondereditionen, neue Controller und etwa 400 Spiele erschienen. Welche du davon besitzt, ist ein ausschlaggebendes Kriterium. Auch der Zustand und die Vollständigkeit deines Geräts wirken sich auf den Wert aus.

Welches Modell besitzt du?

Das erste Nintendo 64 war schwarz. Anfang 2000 kamen dann Gehäuse in neuen Farben auf den Markt, darunter Blau, Grün und Rot. Meist wurden diese im Pack mit bestimmten Spielen angeboten. In den verschiedenen Ländern wurden zudem noch Sondereditionen veröffentlicht. Besonders bekannt ist das Pokémon-Design mit Pikachu. Auch der Controller wurde irgendwann um ein für die Erzeugung haptischer Sinneseindrücke entwickeltes Rumble Pak bereichert. Dieses kam ebenfalls im Bundle mit einem Spiel in die Geschäfte.

Welches Equipment bietest du an?

Das Nintendo 64, das du verkaufen willst, sollte mindestens die Konsole, einen Controller sowie Lade- und AV-Kabel enthalten, um vollständig zu sein. Fehlt eines oder mehrere dieser Dinge, schlägt sich das im Preis nieder. Bietest du hingegen zusätzliches Zubehör an, treibt das den Wert deines Modells schnell in die Höhe. Dazu zählen ein zweiter Controller, ein Expansion Pak für mehr Speicherplatz, ein Transfer Pak zur Übertragung von Game Boy-Daten oder eben Spiele.

In welchem Zustand befindet sich die Hardware?

Funktionieren alle Kabel? Werden die Spiele gelesen? Sind Kratzer oder andere Schäden am Gehäuse zu bemängeln? All das sind Punkte, die sich natürlich auf den Wert des Nintendo 64 auswirken. Den vollen Marktpreis erhältst du nur für Modelle, die keine bzw. kaum Gebrauchsspuren aufweisen. Falls das bei deinem nicht der Fall ist, solltest du das immer genau in deiner Beschreibung schildern. So ersparst du dir und der/m Käufer/in unangenehme Überraschungen.

Bist du noch im Besitz der Originalverpackung?

Es ist das i-Tüpfelchen, aber der Wert eines originalverpackten Nintendo 64 ist verständlicherweise höher, da das vollständige Produkt besonders für Sammler/innen sehr attraktiv ist. Gerade bei Limited Editions mit speziellem Design sollte möglichst nichts fehlen. Noch besser sind nur komplett ungenutzte Konsolen, die nie geöffnet wurden. Dasselbe Prinzip gilt für Spiele.

Wie viel kostet ein Nintendo 64 bei Kleinanzeigen?

Die Frage, was eine alte Nintendo 64 Konsole 2023 wert ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Viele der Konsolen werden im Paket mit Spielen oder Extrazubehör angeboten, was sich auf den Preis auswirkt. Daher können wir dir an dieser Stelle nur Richtwerte nennen, damit du einen ungefähren Überblick hast.

  • Gebrauchtes Nintendo 64 ohne Originalverpackung: Eine klassisch schwarze Nintendo 64 mit einem Controller und allen Kabeln, die vollkommen funktionstüchtig ist, kannst du ab etwa 60 Euro anbieten.
  • Gebrauchtes Nintendo 64 mit Originalverpackung: Willst du die klassische Nintendo 64 mit Originalverpackung verkaufen, kannst du dafür Preise ab 160 Euro verlangen.
  • Gebrauchtes Nintendo 64 Pokémon-Edition: Der Wert einer Nintendo 64 Pikachu-Edition ist deutlich höher und beginnt ohne Originalverpackung bei circa 200 Euro. Modelle mit Mängeln gibt es schon günstiger. Wenn du allerdings eine Konsole in hervorragendem Zustand besitzt, kannst du stolze Beträge dafür verlangen. Preise von 700 Euro und höher sind keine Seltenheit.

Ein Nintendo 64 ist heute ein echtes Sammlerstück, das besonders beliebt bei Videospielfans ist. Daher kommt es immer darauf an, was jemand bereit zu zahlen ist. Vergleiche möglichst immer die aktuellen Preise eines Produkts mit ähnlichen Eigenschaften, bevor du deine Anzeige bei Kleinanzeigen aufgibst. Hast du es nicht allzu eilig, kannst du mit einem etwas höheren Preis beginnen und gegebenenfalls mit der/dem Interessent/in verhandeln.

Neueste Anzeigen in „Konsolen

Jetzt Anzeige in „Konsolen“ aufgeben

Anzeige aufgeben

Welche Nintendo 64-Spiele sind besonders wertvoll?

Wie viel ist Super Mario 64 wert? Und was ist das teuerste N64-Spiel? All das sind Punkte, die mit einer breiten Preisspanne zu beantworten sind. Da es sich bei den Klassikern und den wertvollsten N64-Spielen zugleich um Sammlerstücke handelt, gibt es preislich starke Variationen. Zudem kommt es auch hier auf den Zustand an. Den Super Mario-Klassiker gibt es bei Kleinanzeigen schon zum kleinen Preis von 15 Euro zu haben. Ist der Zustand allerdings von einer offiziellen Stelle (VGA, WATA o. Ä.) als hervorragend bewertet, steigt der Preis erheblich und erreicht teilweise vierstellige Summen. Ähnliches gilt für Spiele wie Yoshi's Island, dem Nachfolger von Yoshi's Story. Besitzt du eine der seltenen japanischen Versionen, die nur auf US-Geräten abspielbar ist, sind circa 900 Euro keine Seltenheit. Da es sich in diesen Breitengraden allerdings meist um europäische Konsolen handelt, grenzen wir unsere Wertliste einiger der teuersten N64-Spiele auf die wichtigsten Titel dafür ein:

  • Snowboard Kids 2: In der OVP ist der zweite Teil des actionreichen Snowboard-Spiels etwa 600 Euro wert. Ohne Verpackung (und/oder bei deutlichen Gebrauchsspuren) kann der Verkaufspreis auf bis zu 50 Euro sinken.
  • Resident Evil 2: Für das weltbekannte Survival-Horror-Spiel kannst du in der OVP etwa 170 Euro fordern. Werkversiegelte Versionen mit ausgezeichneten Ratings hingegen wechseln derzeit (Stand 2023) für stolze Summen von bis zu 1.800 Euro den Besitzer.
  • San Francisco Rush 2049: Dieses futuristische Autorennen in der City macht heutzutage auch preislich Dampf. Zwar kannst du für Exemplare mit starken Gebrauchsspuren und ohne OVP nur sehr wenig verlangen, mit OVP sind 120 Euro aber keine Seltenheit. Wenn dann noch das Handbuch und ein Top-Rating dabei sind, solltest du deinen Verkaufspreis bei circa 800 Euro ansetzen.
  • Conker’s Bad Fur Day: Nach einer durchzechten Nacht muss Conker den Weg nach Hause finden. Wenn du möchtest, dass ihn dabei ab sofort neue Freundinnen und Freunde begleiten, kannst du für gebrauchte Exemplare ohne OVP etwa 15 Euro verlangen. Auch hier unterscheiden sich die Preise für das Actionspiel allerdings, wenn du neben der OVP auch mit einer Anleitung und einem ausgezeichneten Rating lockst. Das liegt natürlich daran, dass Sammler/innen damit mehr anfangen können, weil neue bzw. komplett neue Spiele immer seltener werden. Zwischen 200 und 300 Euro sitzen hier durchaus drin.
  • StarCraft 64: Dieses Strategie-Spiel kann dir in der OVP circa 50 Euro einbringen. Allerdings solltest du hier eine Besonderheit beachten, die vielleicht auch deine Kopie betrifft. Etwa 5.000 Stück wurden anstatt mit dem NTSC- mit dem PAL-Verfahren zur Farbübertragung produziert. Solche Versionen sind äußerst selten. Und obwohl es sich nur um ein kleines technisches Detail handelt, ist der Preis nach oben quasi offen und kann mehrere Tausend Euro erreichen.

Wie du in dieser Liste erahnen kannst, bestimmen viele verschiedene Faktoren den Wert von Nintendo 64 Spielen. Wichtig sind der Zustand und die Vollständigkeit. Ist die OVP vorhanden? Und was ist mit der Anleitung? Zudem kann ein ausgezeichnetes Rating den Preis enorm in die Höhe treiben. Bei den Onlineangeboten hingegen, die scheinbar exorbitante Summen verlangen, handelt es sich meist um ganz spezielle Exemplare: Sie stellen aus technischen oder anderen Gründen eine ganz besondere Version desselben Spiels dar. Das erklärt die riesigen Unterschiede, die ein und dasselbe Spiel aufweisen kann.

Wird mein Nintendo 64 noch im Wert steigen?

Der Preis eines Nintendo 64 lag 1997 erst bei 399 DM, nach einigen Wochen dann aber bei 299 DM. Sieht man sich den Wert einer Nintendo 64 Konsole 2023 an, ist im Grunde nur der Wert gut erhaltener und vollständiger Sondereditionen gestiegen. Anders sieht das jedoch bei den Spielen aus. Der Wert einiger Nintendo 64 Spiele hat in neuester Zeit einen deutlichen Aufschwung erlebt. Daher kann es sich lohnen, gute erhaltene Exemplare von offiziellen Stellen bewerten zu lassen und noch ein wenig zu warten.

Was mache ich mit meinem alten Nintendo 64?

Möchtest du dein Nintendo 64 verkaufen, solltest du anhand der genannten Kriterien einen ungefähren Preis festlegen. Bietest du dein Gerät online bei Kleinanzeigen an, hast du neben einem großen Publikum an potenziellen Interessenten/innen noch weitere Vorteile. Dank praktischer Such- und Filterfunktionen kannst du ähnliche Produkte zum Vergleich heranziehen und deinen Verkaufspreis gegebenenfalls anpassen. Falls du noch weitere Konsolen an die Frau oder den Mann bringen möchtest, erwartet dich in unserem Magazin auch ein Artikel zum Wert weiterer Konsolen.

Du hattest eine schöne Zeit mit deinem N64 und willst nun ein neues Nintendo-Spielerlebnis ausprobieren? Dann wirf einen Blick auf unsere Kauf-Guides für Nintendo Switch Konsolen und Nintendo Switch Spiele.

Nach oben