Couchtische mit Metallelementen

08.07.2022 | von Kleinanzeigen

Wohnen

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Warum Metall?
    1. 1.1Neuste Anzeigen in "Wohnzimmer“
    2. 1.2Couchtisch mit Metall und Holz
    3. 1.3Couchtisch mit Edelstahl oder Kupfer
  2. 2Formen für Couchtische mit Metallelementen
  3. 3Fazit: Couchtische mit Metallelementen

Ob als Teil deiner Einrichtung im Industrial Stil oder als Blickfang für dein Wohnzimmer: Couchtische mit Metallelementen sind aktuell beliebt. Edel, modern und unaufdringlich – so beschreiben sich Sofatische mit Metallelementen am besten. Egal ob runder oder eckiger Couchtisch, mit einem Metallgestell überzeugt er durch seine simple Eleganz. Ganz im Sinne vom industriellen Stil. Wie Couchtische mit Metallelementen am besten zur Geltung kommen, erklären wir dir in diesem Ratgeber.

Warum Metall?

Metalle zeichnen sich vor allem durch ihre Robustheit aus. Der Stoff hält einiges aus, überzeugt durch seine Langlebigkeit, ist im Möbelbau einfach zu verarbeiten und bringt einen zeitlosen Look mit. Er ist auch wandelbar: mit speziellen Farben lackierst du Metall einfach und verleihst dem Material einen neuen Glanz. Bei Couchtischen wird Metall in der Regel für das Gestell beziehungsweise die Tischbeine eingesetzt. Sehr beliebt sind Metallelemente im Industrial Style. Seinen Ursprung hatte dieser Einrichtungsstil in den 1920er Jahren, als viele Menschen alternative Wohnräume in leerstehenden Lager- und Fabrikhallen fanden. Der Stil wurde in den letzten Jahren beliebter. Einzelne Elemente, wie beispielsweise Couchtische, werden gerne mit anderen Einrichtungsstilen kombiniert.

Neueste Anzeigen in „Wohnzimmer

Jetzt Anzeige in „Wohnzimmer“ aufgeben

Anzeige aufgeben

Couchtisch mit Metall und Holz

Um einen Kontrast zum kühlen Metall zu erzeugen, wird es gerne mit Massivholz kombiniert. Der Naturstoff Holz strahlt von sich eine Wärme aus, die besonders gut mit Metall harmoniert: Der Raum erscheint edel und gleichzeitig gemütlich. Holz ist vielseitig: Du findest es in unterschiedlichen Maserungen und Farbtönen. Da ist für jeden noch so ausgefallenen Geschmack etwas Passendes dabei. Du suchst noch nach Inspiration? Eine beliebte Kombination für einen Wohnzimmertisch ist ein schwarz lackiertes Metallgestell mit einer Tischplatte aus Eiche.. Mehr zum Thema Couchtische aus Holz erfährst du in unserem Beitrag zu diesem Thema.

Couchtisch mit Edelstahl oder Kupfer

Wir haben schon erwähnt, dass Metallgestelle bei Wohnzimmertischen vielfältig sind. Neben dem schwarz lackierten Gestell gibt es zwei weitere Varianten, die mehr an Beliebtheit gewinnen: Gestelle aus Edelstahl und Kupfer. Diese überzeugen vor allem durch ihre extravagante Optik. Edelstahl ist beständig. Er wird seit Jahren im Möbelbau eingesetzt. Als Material für die Tischbeine von Couchtischen ist er eine äußerst beliebte Wahl. Er passt einfach zu allem und lässt sich gut kombinieren – da ist es kein Problem, wenn du mal ein anderes Möbelstück austauschst. Couchtische mit einem Gestell aus Kupfer siehst du aktuell häufiger. Sie sind modern und verspielt. Besonders in Kombination mit weißem Opalglas kommt das Kupfergestell gut zur Geltung.

Formen für Couchtische mit Metallelementen

Couchtische mit Metallelementen erhältst du selbstverständlich in unterschiedlichen Formen. Für welche du dich entscheidest, hängt von deiner Einrichtung ab. Hast du wenig Platz, eignet sich ein rechteckiger Tisch, der zusätzlich höhenverstellbar ist. Dadurch kombinierst du Ess- und Couchtisch mit einem Modell. Zu den beliebtesten Formen gehören:

Fazit: Couchtische mit Metallelementen

  • Metall ist ein sehr robustes Material, das sich vielseitig einsetzen lässt und langlebig ist
  • Bei Couchtischen wird Metall in der Regel für das Gestell bzw. die Tischbeine eingesetzt
  • Metall kann vielseitig kombiniert werden, dabei sind Kombinationen mit Holz und Glas am beliebtesten
  • Bei uns findest du eine breitgefächerte Auswahl an Couchtischen mit Metallelementen zu einem fairen Preis
Nach oben